Behandlung

Allergenvermeidung und symptomatische Behandlungen

Symptomatische Arzneimittel werden oft von Ärzten als Erstlinientherapie verschrieben, um die Intensität der Symptome zu reduzieren und die durch die Allergie verursachte Entzündung zu bekämpfen. Trotz ihrer anerkannten Wirksamkeit bei allergischen Reaktionen behandeln symptomatische Arzneimittel jedoch nicht die Ursache einer Allergie.

Allergenvermeidung ist ein wichtiger Schritt bei der Behandlung von Allergien (Quelle:  www.allergyuk.org  letzter Zugriff am 11. Mai 2016).

Allergenvermeidung bedeutet, angemessene Maßnahmen zu ergreifen, um die Allergene aus der Umwelt, in der wir leben, zu verringern und den Kontakt mit ihnen zu begrenzen. Dies ist der erste Schritt zur Verbesserung der Symptome einer Allergie.

Symptomatische Arzneimittel sind wirksam und können den Schweregrad der Allergiesymptome verringern, obwohl diese Arzneimittel nach Beendigung der Behandlung keine langfristige Wirkung haben (Quelle:  www.allergyuk.org  letzter Zugriff am 11. Mai 2016; Bousquet J, et al. Allergic Rhinitis and its Impact on Asthma (ARIA) 2008. Allergy 2008;63(S86):8-160).

Symptomatische Arzneimittel werden oft von Ärzten als Erstlinientherapie verschrieben, um die Intensität der Symptome zu reduzieren und die durch die Allergie verursachte Entzündung zu bekämpfen.

Trotz ihrer anerkannten Wirksamkeit bei allergischen Reaktionen behandeln symptomatische Arzneimittel jedoch nicht die Ursache einer Allergie. Ihre Wirkung hält so lange an, wie sie angewendet werden, sie bieten aber keinen langfristigen Nutzen.

Cookies verwalten